Home arrow Aktuelles arrow Gemeindeplakette für „Natur im Garten“
Gemeindeplakette für „Natur im Garten“
Bei seinem Besuch im Pielachtal überraschte Landeshauptmann- Stv. Mag.
Wolfgang Sobotka Kirchberg` s Bürgermeister Ök. Rat Anton Gonaus.
Der Bürgermeister bekam für die Marktgemeinde Kirchberg die 
„Natur im Garten, Bei uns im Ort“- Gemeindeplakette überreicht.
Dies ist die Auszeichnung dafür, dass in Kirchberg bisher an die Besitzer von
30 Hausgärten die „Natur im Garten“- Plaketten verliehen worden sind. 
Bgm. Anton Gonaus:
„Ich nehme diese Auszeichnung stellvertretend
für unsere Gemeindebürger entgegen, die sich um diese Gartenauszeichnung bemüht
haben und dabei wichtige & naturnahe Kriterien erfüllen. Ein aufrichtiges
Danke- Schön möchte ich allen Gemeindebürgern sagen, die sowohl in ihren Hausgärten
als auch beim Blumenschmuck in der Gemeinde großartiges leisten.“
 
Um die Gartenplakette im Zuge der Aktion „Natur im Garten“ erhalten zu können,
dürfen im heimischen Garten keine Pestizide, keine leicht löslichen Mineraldünger
und kein Torf zur Bodenverbesserung
 verwendet werden.

Wichtige Kriterien für den Hausgarten sind weiters: Artenvielfalt im Naturrasen, Beerensträucher, Gemüsegarten, Komposthaufen, Mulchen, Nistmöglichkeiten für Vögel, Nützlingsunterkünfte (z.B. Nistkasten, Stein- und Holzhaufen, Obstgarten, Regenwassernutzung, Wiese oder Wiesenelemente, Wildes Eck.
Weitere Informationen gibt es auf der Homepage: 
www.naturimgarten.at


Landeshauptmann- Stv. Mag. Wolfgang Sobotka (re)
überraschte Bürgermeister Ök. Rat Anton Gonaus mit der 
Überreichung der NÖ Gemeindeplakette im Zuge der 
Aktion "Natur im Garten".

Text und Foto: AL Gerhard Hackner, Öffentlichkeitsinformation, 06.04.2009

 
< zurück   weiter >