Home arrow Aktuelles arrow "Kirchberger Sagenweg" und "Waldlehrpfad" durch den Pfarrwald wurde festlich eröffnet
"Kirchberger Sagenweg" und "Waldlehrpfad" durch den Pfarrwald wurde festlich eröffnet
Der Kirchberger Sagenweg führt rund um den Pfarrwald inmitten der herrlichen Natur
des Dirndltales. Der Sagenweg umfasst 11 Sagen - Stationen, an denen jeweils 1 Sage
in Wort und Bild verkündet wird. Am Wege des Kirchberger Sagenweges befindet sich
auch der "Kirchberger Waldlehrpfad" und der "Bienenschaukasten" des heimischen
Imkerverbandes.

Beginn des "Kirchberger Sagenweges":
Vorplatz neben der Pfarrkirche – Friedhofsweg – Bienenschaukasten – Güterweg –
vorbei am alten Dörrhaus – rechts abzweigen in den Pfarrwald – Hubertuskapelle –
Waldlehrpfad – rechts abzweigen – am alten Karrenweg auf den Kirchenberg –
Parkplatz vor der Pfarrkirche = Ausgangspunkt.

Gemütliche Rundwanderung: 45 bis 60 Minuten.

Anreise:

Mit der Mariazellerbahn
von St. Pölten – Hbf bis Kirchberg/Pielach, 1 Stunde.
Spaziergang 20 Minuten zur Pfarrkirche (Bahnhofstraße - St.Pöltner-Straße -
Pielachbrücke – Stolzgasse – Kirchengasse, Aufgang zur Pfarrkirche – Friedhofsweg.

Mit dem PKW/Bus von St. Pölten auf der B 39 durch das Pielachtal nach Kirchberg.
Ortszentrum über die Pielachbrücke – rechts, Stolzgasse – nach 200 m links,
Pfarrwaldstraße – links, Am Kirchenberg – Parkplatz, Friedhofsweg)

 


Im Zuge einer kleinen Feierlichkeit wurde der neu geschaffene "Kirchberger Sagenweg"
durch den Pfarrwald festlich eröffnet. Nach der Begrüßung durch
Frau Volksschul-
Direktorin Anna-Maria Gatterer informierte Frau Schulrat
Anneliese Walsberger
über die Entstehung des Sagenweges. Die Kinder der 4. Volksschulklasse haben elf
Sagen mit Worten und färbigen Zeichnungen und
mit großem Engagement aufbereitet.

Von Schülern der Polytechnischen Schule mit Alexander Prammer und Manfred
Gerstl voran und mit Unterstützung der Lehrkräfte Günther Steindl und Gerhard
Lengauer wurden Sagenstationen aus Holz geschaffen und aufgestellt. Für seine
engagierte Mithilfe beim Projekt wurde Herrn Herbert Burmetler gedankt.Bürgermeister
Ök. Rat Anton Gonaus wies bei der Eröffnung darauf hin, dass der "Kirchberger Sagenweg"
in Verbindung mit dem bereits bestehenden Waldlehrpfad und
dem Bienenschaukasten ein
grossartiges Angebot für Schulen sowie Kinder und Familien
ist. Der Bürgermeister dankte
auch den Grundbesitzern, Herrn Pfarrer August Blazic namens der Pfarre und Herrn
Ing. Christian Burmetler, für die Unterstützung bei der Verwirklichung des Projektes. Die
Idee zur Durchführung des Projektes "Kirchberger Sagenweg" stammt von Frau
Schulrätin Anneliese Walsberger!

 

 
< zurück   weiter >