Home arrow Aktuelles arrow Das war die "Lange Nacht der Jugend"
Das war die "Lange Nacht der Jugend"

Am 25. Mai 2018 zeigten die Jugendlichen der Jugendgruppe „Redcross Tigers“  ihr Können und motivierten alle Besucher selbst aktiv zu werden. Verbände anzulegen, den Defibrillator zu bedienen, Personen aus einem Auto zu retten, jemanden einen Sturzhelm abzunehmen und vieles mehr probierten die Gäste der „Langen Nacht der Jugend“ selbst aus.

Auch das Rettungsauto konnte besichtigt werden und viele Kinder nutzen die Gelegenheit sich eine Verletzung schminken zu lassen um damit ihren Eltern einen Schrecken einzujagen. ;-)

Ein buntes Buffet mit Kaffee, Kuchen und Aufstrichbroten stand zur Stärkung bereit.

Die Veranstaltung war sowohl für die Jugendlichen der  Ortsgruppe, welche die einzelnen Stationen mit großer Motivation und viel Engagement betreut haben, als auch für die Besucher eine Bereicherung.

Die Betreuer der Jugendgruppe und Organisatoren der Veranstaltung  Martin, Sandra und Michael Schweiger, Julia Kollermann und Stefanie Gruber sowie die Sanitäter Johann Pechatschek, Richard Simmer, Konstantin Sysel und Andreas Hochreiter waren stolz auf die Jugendlichen und die gelungene Veranstaltung.

Text und Fotos: JRK Kirchberg  - Sandra Schweiger

 
< zurück   weiter >