Home arrow Aktuelles arrow Stimmungsvoller Kirchberger Advent
Stimmungsvoller Kirchberger Advent


Stimmungsvoller Kirchberger Adventmarkt

Obwohl das Wetter nicht optimal war, kamen viele Besucher zum `Kirchberger Adventmarkt` 2017 mit dem stimmungsvoll beleuchteten Schloss im Hintergrund. Das Organisationskomitee mit Vizebürgermeister Franz Singer an der Spitze leistete ganze Arbeit. Erstmals fungierte der Verschönerungsverein Kirchberg mit Obmann Gerhard Hackner als Veranstalter. Monika Gansch war rund um die Uhr im Einsatz; mit Helfern betreute sie den Organisationsstand. Attraktionen waren der Kinderchor mit Musiklehrerin Karin Grubner, das Christkindl-Postamt vom Verein KIKIPI mit Obfrau Sonja Bodanowski an der Spitze, die Alpakas der Familie Mühlbacher und die Fahrt mit dem Bummelzug, chauffiert von Severin Gansch. Das Jugendrot-Kreuz mit Leiterin Sandra Schweiger verkaufte die Lose für die Tombola. Ein Kinder-Hit war das Kasperltheater im Gemeindeamt, organisiert vom Elternverein mit Obmann Emanuel Fahrngruber voran. Weihnachtliche Klänge brachte die Bläsergruppe des Blasmusikvereines mit Obmann Severin Zöchbauer. Im Gemeindeamt konnten die Besucher die Krippenausstellung von Sonja König mit einer Altöttinger Krippe und die Bilderausstellung von Künstlerin Nicole Weiser bewundern. Für die Tontechnik sorgte Hannes Grubner und Christian Gansch war ein souveräner Moderator. Beim Standinkasso wurde Gerhard Hackner von Kurt Schuhmayer tatkräftig unterstützt. Gedankt wurde der Marktgemeinde Kirchberg mit Bürgermeister Ök. Rat Anton Gonaus voran und dem Bauhof der Gemeinde für die Unterstützung. Bei über 20 Ständen – weihnachtlich geschmückt-konnten die Besucher regionale und köstliche Schmankerl genießen oder Kunsthandwerk sehen und es herrschte sehr gute Stimmung. Für die Beleuchtung des Schlosses Kirchberg sorgte Akustik-Projekt. Ein großes Danke-Schön an alle, die zum erfolgreichen Gelingen des Adventmarktes so tatkräftig beigetragen haben.

     Fotos und Text: Gerhard Hackner

 
< zurück   weiter >