Home arrow Aktuelles arrow Gehsteigprojekt in der Mariazeller Straße
Gehsteigprojekt in der Mariazeller Straße

Mariazellerstraße: Gehsteigprojekt für Sicherheit im Straßenverkehr


Kirchberg- Die Errichtung eines rund 350 Meter langen Gehsteiges in der Mariazeller-Straße im Bereich zwischen dem Mini-Kreisverkehr und der Kreuzung mit der Hardeggstraße soll wesentlich zur Sicherheit im Straßenverkehr, vor allem für die Kinder, beitragen.

 

Namens der Marktgemeinde lud Bürgermeister Ök. Rat Anton Gonaus die betroffenen

Anrainer zur Informationsveranstaltung in die Kirchberghalle ein. Er führte aus: „Seit

Jahren wird immer wieder der Wunsch an die Gemeinde heran getragen, dass der Gehsteig in der Mariazellerstraße verlängert werden möge. Dem wollen wir jetzt Rechnung tragen.“ Mit der Erstellung der Planungsarbeiten für das Projekt wurde das Planungsbüro Zieritz & Partner in St.Pölten beauftragt. Dipl. Ing. Dieter Nusterer legte den ersten Entwurf vor und informierte darüber: „Der geplante Gehsteig soll auf der linken Straßenseite geführt werden, da es hier eine fast durchgehende Verbauung gibt. Die Breite wird 1,50 m betragen. Die Gemeindestraße ist mit einer Asphaltbreite von fünf Metern geplant. Wo es möglich ist, sollen auf der rechten Straßenseite auch Längsparkplätze geschaffen werden.“  Danach folgte eine rege Diskussion, bei der die Anrainer ihre Vorschläge und Meinungen zum Projekt einbringen konnten. Diskutiert wurde auch über Oberflächen-Entwässerung und die Schneeräumungs-verpflichtung. Im nächsten Schritt werden die Träger von Einbauten kontaktiert, damit alle Grabungsarbeiten vor der Inangriffnahme des Gehsteigprojektes erledigt werden.  Mit den Bauarbeiten für den neuen Gehsteig soll entweder heuer im Herbst, aber spätestens im Frühjahr des kommenden Jahres begonnen werden.

 

 

 

 

Foto Gerhard Hackner

Kirchberg- Mathias Taschl und Dieter Nusterer vom Planungsbüro Zieritz & Partner sowie

Bürgermeister Ök. Rat Anton Gonaus und geschäftsführender Gemeinderat Christian Gansch (vorne, 2.-5.v.li) stellten den betroffenen Anrainern in der Mariazellerstraße den Planungsentwurf für das Gehsteig-Projekt vor.

 
< zurück   weiter >