Home arrow Aktuelles arrow Aufklärungsunterricht mittels Workshop für die Volksschulkinder…
Aufklärungsunterricht mittels Workshop für die Volksschulkinder…

Im Rahmen der Aktion „Gesunde Volksschule“ wurden die SchülerInnen der vierten Klassen
Volksschule während des Unterrichtes mit Hilfe des MFM- Projektes über Sexualkunde unterrichtet.


Im Vorfeld gab es dazu einen Elternabend, bei dem die engagierte und einfühlsame Referentin
Mag. Brigitte Schrottmayer von der Österreichischen Gesellschaft für Sexualpädagogik und
Jugendbildung über das Projekt ausführlich informierte. Federführend eingebunden waren die
Klassenlehrkräfte Dipl. Päd. Irene Neuwirth und Dipl. Päd. Silvana Eder. Unter dem Motto
"nur was ich schätze, kann ich schützen" wurden die Kinder im Zuge eines Workshop spielerisch,
spannend und altersgerecht auf die Pubertät vorbereitet. Finanziert wurde das Projekt von den
Eltern mit Unterstützung des örtlichen Elternvereines und der Marktgemeinde Kirchberg.

Volksschul-Direktorin OSR Anna-Maria Gatterer informiert: „Im Rahmen unserer
Gesundheitsaktion haben wir heuer zum zweiten Male das Sexualkundeprojekt organsiert, um
die Kinder gut für das Leben vorzubereiten.“  Und Bürgermeister Ök. Rat Anton Gonaus ergänzt:
„Es ist wirklich erfreulich, dass hier alle Beteiligten zum Wohle unserer Kinder so gut zusammen
gearbeitet haben.“ Projektleiterin Mag. Schrottmayer schwärmt von der Kirchberger Volksschule:
„Wir wurden hier wunderbar aufgenommen und sehr warmherzig empfangen. Auch das
Elternforum war gut besucht. Die Kinder waren vom Aufklärungs-Workshop sichtlich angetan.“


Foto und Text: Gerhard Hackner;

Die Kinder der vierten Volksschulklassen waren vom Aufklärungs-Workshop sichtlich angetan. Beim Abschlussfoto dabei waren (letzte Reihe v.li) Bürgermeister Ök.Rat

Anton Gonaus, Anna Simmer, Dipl. Päd. Irene Neuwirth, Daniela Wurzenberger, Volksschuldirektorin OSR Anna-Maria Gatterer, Elternvereins-Obmann Emanuel Fahrngruber, Dipl. Päd. Silvana Eder, Lucas Confurius und Projektleiterin Mag.Brigitte Schrottmayer.

 
< zurück   weiter >