Home arrow Aktuelles arrow Schulrat Josef Scharf: Eine Foto- & Kulturstütze in der Gemeinde…
Schulrat Josef Scharf: Eine Foto- & Kulturstütze in der Gemeinde…

Mit wunderbaren Fotomotiven und viel beachteten Diavorträgen leistet Schulrat Josef Scharf
seit Jahren wertvolle Beiträge zum Veranstaltungs- & Kulturleben in der Gemeinde Kirchberg.
Nun wurde ihm dafür gedankt. Seine Fotos finden auch immer wieder für die Gemeindezeitung
und Kirchberg-Homepage verwendet.

Bürgermeister Ök. Rat Anton Gonaus würdigt das Wirken des Schulrates: „Mit herrlichen Fotos
bei Diavorträgen wie „Kirchberg in alten Ansichten“, unsere „Gemeinde im Wandel der vier
Jahreszeiten“ oder „Kirchberg vor 100 Jahren“ begeistert Josef Scharf die Besucher bei vielen
Gemeindeveranstaltungen immer wieder auf‘s Neue. Dafür gebührt im großer Dank.“ Gemeinderat
Johann Scherner meint ergänzend dazu: „Bei der Gemeinde-Seniorenweihnachtsfeier hat
Schulrat Scharf die neue Diapräsentation ‚Kirchberg – Heute‘ mit tollen Motiven gezeigt. Da steckt
viel Arbeit dahinter. Die 230 Besucher in der Kirchberghalle haben alle begeistert applaudiert.“ Der
engagierte Hobbyfotograf hat die Gemeinde auch mit Fotos und Texten bei der Zusammenstellung
der Infotafeln für die Kirchberger Dirndlrunde und bei der Herstellung des Panoramabildes am
Skywalk unterstützt. Zwanzig Jahre lang war Josef Scharf für den Verschönerungsverein im
Rahmen der Aktion „Kirchberg im Blumenschmuck“ tätig und hat die Blumenpracht bei
Wohnhäusern, Geschäften und Bauernhöfen mit Fotoaufnahmen festgehalten. Er trägt viel zum
kulturellen Leben in der Gemeinde bei: So wurden der Bildband „Kirchberg in alten Ansichten“
mit vielen historischen Fotos und der Kirchberger Marterlführer von ihm zusammengestellt, um
nur einige Beispiele zu nennen.


Für die Pfarre Kirchberg führt Josef Scharf seit Jahren die Pfarrchronik, hilft beim Team des
Pfarrblattes mit, hat die Auflage des Kirchenführers zusammengestellt und macht Fotos bei
kirchlichen Ereignissen. Bei Landschaftsaufnahmen nimmt er sich für lohnenswerte Motive
sehr viel Zeit. Die vielen Aktivitäten von Josef Scharf wurden von der Gemeindevertretung
schon vor einiger Zeit mit der Verleihung des „Ehrenzeichens für besondere Verdienste in
Silber“ gewürdigt.


Bürgermeister Anton Gonaus (re) und Seniorengemeinderat Johann Scherner (li) dankten Schulrat Josef Scharf für sein vielfältiges Engagement in der Gemeinde.

 
< zurück   weiter >