Home arrow Kardinal König Gespräche arrow Neueste Information zum Kardinal König-Gespräch 2015...
Neueste Information zum Kardinal König-Gespräch 2015...

Das Organisationsteam für das diesjährige Kardinal König-Gespräch freut sich schon auf
die Veranstaltung zum Thema "Europa wozu?? - Zwischenstopp am Schauplatz Pielachtal"
am Samstag, dem 29. August 2015, in der Kirchberghalle.

Zwecks Abstimmung des Veranstaltungsablaufes und der Referatsinhalte für das Gespräch in
dem Jahr, in dem der große Sohn des Pielachtals seinen 110. Geburtstag gefeiert hätte, traf
sich das Organisationsteam am 9. Juli 2015 im erzbischöflichem Palais zur endgültigen
Festlegung des Veranstaltungsablaufes und der Referatsinhalte.



Mit dabei (vlnr): Kirchbergs Bürgermeister ÖkRat Anton Gonaus, Kirchbergs Pfarrer August
Blazic
, KK-Vereinsobmann Gottfried Auer, KK-Vereinsobmann-Stellvertreterin Dr. Annemarie
Fenzl
, Dr. Hubert Pfeiffer (Kirchberg), Roswitha Puchegger (Kirchberg), Prof. Heinz
Nußbaumer
, Susanna Sunk (Kirchberg) und Gabriele Lisak


"Prof. Heinz Nußbaumer, der in bewährter Weise auch 2015 das Kardinal König-Gespräch
moderieren wird, hat mit Europa-Parlamentarier Othmar Karas unseren Wunschkandidaten
für die heuer in Kirchberg an der Pielach stattfindenden Gespräche gewinnen können, freut sich
Bürgermeister für die veranstaltende Gemeinde Kirchberg an der Pielach, ÖkRat Anton Gonaus.
Er selbst wird das Thema Europa aus der Sichtweise der Region Pielachtal beleuchten.


"Dr. Annemarie Fenzl und ich haben im Rahmen einer Vorsprache im Stift Göttweig kürzlich eine
Zusage von Abt Columban Luser für seine Teilnahme erhalten", ist der Obmann vom Verein
"Kardinal König - Glaube und Heimat im Pielachtal" stolz darauf, dass der Göttweiger Abt nicht
nur die Predigt beim Gedenkgottesdienst um 18 Uhr in der Kirchberger Pfarrkirche halten
sondern auch bei dem um 19:30 Uhr beginnenden Kardinal König-Gespräch selbst anwesend
sein wird.


"In einem Kurzfilm von ORF-Redakteurin Barbara Krenn werden richtungsweisende und noch
immer gültige Worte von Kardinal König zum Thema Europa in Erinnerung gerufen", informiert
Dr. Annemarie Fenzl, die Leiterin des Kardinal König-Archivs im Palais der Erzdiözese Wien.

Foto: zVg
Text: Gottfried Auer;

 
< zurück   weiter >